Aus dem Maschinenraum – es darf wieder gereist werden!

“Wisst Ihr schon, ob unsere Reise stattfinden kann?” Das sind wir tausendfach in den letzten Wochen und Monaten gefragt worden.  Es war eine große Geduldsprobe für alle: für Gruppenleiter, für Eltern und Teilnehmer, für unsere Hauspartner und letztlich auch für uns bei Reiseservice Henser.

Wochenlang herrschte große bis größte Unsicherheit, ob Ihr mit Eurer Gruppe fahren könnt. Seit Mitte Mai klärt sich Reiseland für Reiseland und Bundesland für Bundesland. Österreich hat den Anfang gemacht und alles klar gemacht für Reisegruppen. Die Bundesländer ziehen Stück für Stück nach, die europäischen Nachbarländer auch. Wir haben Land für Land und Bundesland für Bundesland ausgearbeitet, Euch Vorinformationen geschickt, Lösungsvorschläge erarbeitet für die Gruppen, die früh eine Lösung brauchten. Sobald klar war, dass gereist werden kann, haben wir Euch mit allen Detailinformationen versorgt, die Ihr benötigt. Leider ist die Reisesituation für Finnland und Norwegen immer noch in der Schwebe. Hier haben wir für Euch das Ohr auf den Schienen.

Anders als im letzten Jahr haben wir in diesem Jahr das Telefon nicht abstellen müssen, trotzdem gab es zum Teil Engpässe bei den Rückrufen. Vielen Dank für Eure Geduld und Euer Verständnis, dass es manchmal etwas länger gedauert hat.

Wie schön, dass Ihr Euch jetzt mit Euren Gruppen auf den Weg machen könnt! Aus der Flut der Veröffentlichungen haben wir für jedes Reiseziel die für Eure Gruppenreise wichtigen Informationen zusammengestellt, natürlich mit Quellenangaben, damit Ihr Euch selbst weiter informieren könnt. Dabei waren uns unsere Hauspartner eine große Hilfe.

Zu jedem Reiseland findet Ihr einen Blogartikel mit Reiseinformationen auf unserer Website, den wir wöchentlich aktualisieren. Wir bitten um Verständnis, dass wir das nicht auch noch für 16 Bundesländer tun können. Aber auch hier haben wir für jedes Bundesland einen eigenen Fahrplan ausgearbeitet, der regelmäßig aktualisiert wird und den wir Euch einige Wochen vor Reiseantritt zukommen lassen. Ihr ahnt, warum es mit einem Rückruf manchmal gehapert hat?

Jetzt freuen wir uns gemeinsam auf eine erlebnisreiche Reisesaison!

Bis zum nächsten Mal

Euer Team von Reiseservice Henser

Mehr Beiträge zum Thema

Busketten bilden mit Reiseservice Henser!

Worauf ihr bei einer Buskette achten müsst

Wenn eine Gruppe mit dem Reisebus am Ferienort ankommt, kann es ökonomisch und ökologisch sinnvoll sein, dass der Bus eine andere Gruppe direkt wieder mit zurücknimmt. So werden Leerfahrten vermieden und Kosten gespart. In der Regel nehmen die Gruppenleitungen der vorherigen und nachkommenden Gruppe miteinander Kontakt auf und verabreden den gemeinsamen Bustransfer. Unsere Erfahrung zeigt,...
Tuukka Ervasti, imagebank.sweden.se

Auf in die Skiferien – Freizeithäuser für Wintergruppen!

Schneeballschlachten, Schlitten fahren, gemütlich am Feuer zusammensitzen: Freizeiten müssen nicht immer im Sommer stattfinden. Auch in den kalten Jahreszeiten kann man abenteuerreiche und überraschende Wochen mit einer Gruppe erleben. Viele unserer Hauspartner haben im Winter noch Kapazitäten, um Selbstversorgergruppen aufzunehmen. Wer zeitlich flexibel ist, hat gute Chancen. Ein paar Vorschläge, wo ihr mit eurer Truppe...
Suchen
Land
Lage
Verpflegung
Barrierefreiheit

Häuser vergleichen

Haus vergleichen