Freizeiten wahrscheinlich machen? Impfen, impfen, impfen – und ein wenig mehr!

© Henrik Dolle

Kann ich im Sommer 2022 meine Freizeit durchführen? Wovon hängt es ab, ob wir reisen können? Wie kann man sich auf den Sommer am besten vorbereiten?

Diese und ähnliche Fragen erreichen uns in letzter Zeit immer wieder. Und auch wenn wir nicht in die Glaskugel schauen können, so trauen wir uns doch aus der Erfahrung der vergangenen Sommer, ein paar Aussagen zu treffen.

1. Impfen!

Die wichtigste Vorbereitung ist so schlicht wie einfach: Impfen, impfen, impfen.

Geimpfte Personen sowie Gruppen mit hoher Impfquote haben nicht nur die besten Chancen auf Reisefreiheit im Sommer. Sie zeigen dadurch auch den Gastgebenden und den Einwohner*innen ihres Gastlandes, dass sie die Gastlichkeit wertschätzen und die Menschen, die Euch als Gast aufnehmen, durch ihr eigenes Handeln schützen.

Natürlich schützt man auch sich selbst und alle Gruppenmitglieder.

Unser Ratschlag für Gruppenleiter*innen ist also: Empfehlt allen Personen in Eurer Gruppe, sich nach der aktuellen Empfehlung der STIKO impfen zu lassen.

Es schützt Euch, Eure Mitmenschen, Eure Gastgebenden und macht die Durchführung Eurer Gruppenreise wahrscheinlicher.

2. Hygienekonzept schreiben!

Wir empfehlen jeder Gruppe, nicht blind aufzubrechen. Schreibt ein Hygienekonzept – und je besser die Infektionslage wird, desto mehr Punkte könnt ihr aus Eurem Konzept streichen.

Zu einem Hygienekonzept gehören klassischer Weise:

  • Das hinlänglich bekannte AHA+L
  • Bucht eure Unterkunft nicht bis zum letzten Bett voll
  • Plant Bezugsgruppenkonzepte
  • Testet – auch bei Geimpften
  • Schult eure Mitarbeitenden

Ein Hygiene-Konzept zu schreiben ist kein Hexenwerk. Mit Hensers CAREPLAN kommt Ihr angeleitet in 9 Schritten zu einem guten Ergebnis.

3. Bei Unsicherheiten: Fragt Hensers!

Die Regelungen in den verschiedenen Ländern sind oft unterschiedlich und manches wirkt wie ein Dschungel. Wir bei Hensers recherchieren zur Reisesaison akribisch und geben gerne Auskunft. Wir trauen uns mutig zu sagen: Wir sind Expert*innen im Verordnungen-Verstehen!

Das Meiste findet Ihr immer aktuell in unserem Blog. Dort findet Ihr zu allen gängigen Reiseländern gut recherchierte Informationen.

Und wenn doch etwas unklar bleibt: Ruft uns an! Wir helfen Euch gerne weiter und finden sicher die richtigen Antworten für euch!

Hensers Corona-Careplan

Hygiene- und Abstandsmaßnahmen Anreise Abreise Gruppenreisen Corona

Mehr Beiträge zum Thema

Alles für Alle: Hilfen für barrierearmen Alltag – ob auf Reisen oder Zuhause

Wir beschäftigen uns in einem wichtigen Arbeitsbereich mit Reisen für Gruppen mit behinderten Menschen. Alltäglich planen wir mit Pflegehilfsmitteln, Rollstuhleignung, Türgrößen und so weiter. In Europa ist es seit Jahren Wille und Gesetz, dass der Alltag und das Reisen für „Alle“ möglich sein muss. Es begegnen uns alltäglich Hilfen, die Menschen mit Behinderung einen barrierearmen...

Plätzchen, Punsch und Puderzucker

„In der Weihnachtsbäckerei… gibt es manche Leckerei…“ Wer kennt nicht diesen Klassiker und singt oder summt gleich mit? Wenn dazu tatsächlich noch der Duft von frisch gebackenen Plätzchen durchs Haus zieht. Mmmhhh…. herrlich! Besonders viel Spaß macht es, mit anderen gemeinsam zu backen, den Teig zu kneten, die schönsten Förmchen zum Ausstechen auszusuchen und anschließend...
Das dänische Freizeithaus Ebeltoft Strand für Kinder und Jugendreisen.

Gruppenhaus Ebeltoft für Jugendfreizeiten

Das dänische Gruppenhaus Ebeltoft gehört seit Jahren zu den Zielen, nach denen ihr uns am häufigsten fragt. Und das können wir bestens nachvollziehen! Jugendgruppen, Dänemark, Strand - das passt! Neben der tollen Lage direkt an der Ostsee(!!) überzeugt das Haus mit allem, was es für eine amtliche Jugendfreizeit braucht: toll ausgestattete Profi-Küche - samt Kippbratpfanne,...
Suchen
Land
Lage
Verpflegung
Barrierefreiheit

Häuser vergleichen

Haus vergleichen