Das “mySuricate Herbstabenteuer” Spiel 3: Nur noch 30 Sekunden!

Barrierefreies Zimmer für Rollstuhlfahrer im norwegischen Gruppenhaus am See Ognatun.

An dieser Stelle präsentieren wir euch wöchentlich ein Gruppenspiel von der gratis-Gruppenspiel-Datenbank “mySuricate”. Die fertig vorbereitete Spielekette mit sechs Spielen als fertige Gruppenstunde findet ihr nach Anmeldung bei mySuricate vollständig oder Woche für Woche auf unserem Blog “Fragt Hensers”.

Gruppenspiel 3: Nur noch 30 Sekunden!

In diesem Spiel habt ihr nur noch 30 Sekunden Zeit.

Die Zeit wird vom Spielleiter gestartet, nachdem die Aufgabe mitgeteilt wurde. Ob es eine kurze Besprechungszeit gibt, entscheidet der Spielleiter je nach Aufgabe.

Aufgaben:

Alle Mitspieler müssen 25 Kniebäugen machen! (Es darf sich gegenseitig geholfen werden/A macht 30 B dann nur 20)

Die Gruppe benötigt 3 Wörter die sich auf Wut reimen, 4 Wörter die sich auf Wasser reimen.

Die Gruppe buchstabiert, abwechselnd ein Buchstabe, das Wort: BUNDESAUSBILDUNGSFÖRDERUNGSGESETZ (Der SL kontrolliert)

Die Gruppe ruft, abwechselnd eine Zahl, das 1×1 der 7er Reihe.(bis 70)

Variation:

Die Gruppe denkt sich neue kleine Aufgaben aus, die sie den anderen Mitgliedern stellt. (Sportlich, Geschickt, Mutig, Schlau)

Jede Aufgabe sollte vom “Aufgabensteller” selber machbar sein.

Dauer:

Zeit: 10 – 15 Minuten

Hinweise

Dieses Spiel ist Teil einer Spielekette:

Eure Community hat nun die erste Aufgabe vor sich! Ihr solltet 5 Aufgaben erledigen.

Bei der Variation könnt Ihr kreativ sein. Baut gerne eure Umgebung mit ein.

Die Aufgaben können natürlich auf die Zielguppe angepasst werden.

Materialien

keins

Zusatzinfos:

Ein Webinar zu “mySuricate” gibts am 24.11.2020 von 10:30 bis 11:30 mit den Gruppenspiel-Experten von mySuricate und Marcel und Julia von Reiseservice Henser.
Ihr seid interessiert? Meldet euch an! julia@reiseservice-henser.de

Mehr Infos und Erklärungen zu mySuricate findet ihr hier!

Und hier gehts zur gesamten Spielekette!

Mehr Beiträge zum Thema

Worauf ihr bei einer Buskette achten müsst

Wenn eine Gruppe mit dem Reisebus am Ferienort ankommt, kann es ökonomisch und ökologisch sinnvoll sein, dass der Bus eine andere Gruppe direkt wieder mit zurücknimmt. So werden Leerfahrten vermieden und Kosten gespart. In der Regel nehmen die Gruppenleitungen der vorherigen und nachkommenden Gruppe miteinander Kontakt auf und verabreden den gemeinsamen Bustransfer. Unsere Erfahrung zeigt,...
Tuukka Ervasti, imagebank.sweden.se

Auf in die Skiferien – Freizeithäuser für Wintergruppen!

Schneeballschlachten, Schlitten fahren, gemütlich am Feuer zusammensitzen: Freizeiten müssen nicht immer im Sommer stattfinden. Auch in den kalten Jahreszeiten kann man abenteuerreiche und überraschende Wochen mit einer Gruppe erleben. Viele unserer Hauspartner haben im Winter noch Kapazitäten, um Selbstversorgergruppen aufzunehmen. Wer zeitlich flexibel ist, hat gute Chancen. Ein paar Vorschläge, wo ihr mit eurer Truppe...
Einkäufe für Jugendfreizeiten - wie teuer sind Lebensmittel wirklich

Faktencheck: So viel kosten Lebensmittel für eure Freizeit im Ausland

Die meisten Jugendfreizeiten verpflegen sich selbst, um Geld zu sparen. Auch wenn Köchinnen und Köche oft ehrenamtlich arbeiten, lässt sich ein bestimmter Kostenfaktor rund um die Verpflegung nicht outsourcen: Der Lebensmitteleinkauf. Aber mit welchem Tagessatz pro Person sollte man kalkulieren? Wieviel kosten Lebensmittel in anderen Ländern? Ist Nordeuropa wirklich teurer als Südeuropa? Wir haben recherchiert...
Suchen
Land
Lage
Verpflegung
Barrierefreiheit

Häuser vergleichen

Haus vergleichen